Torloses Unentschieden in der Ferne

TSV Lohr – TSV 1A 0:0

Im Auswärtsspiel des letzten Wochenendes ging es für unsere erste Mannschaft nach Lohr. 

Mit 9 Punkten starteten unsere Gegner ebenfalls gut in die neue Runde und so stellten wir uns auf eine Herausforderung ein. 

Der Gegner spielte aggressiv und agierte mit schnellen Außenspielern gegen unsere Ersatzgeschwächte Truppe. Dementsprechend taten wir uns schwer unser Spiel aufzuziehen. 

Während die Lohrer schon in der ersten Halbzeit zweimal an unserem Torhüter Nicolas Gunkel – der einen Sahnetag erwischt hatte- scheiterten, konnte unsere Elf bis auf einen Lattentreffer nicht viel vorweisen.

Die zweite Hälfte spiegelte die erste und wir mussten vor allem defensiv dagegen halten. Noch weitere Male hielt uns unsere Nummer 1 an diesem Tag im Spiel und sicherte uns letzten Endes den Punktgewinn auf fremden Boden.

Fazit: Im Großen und Ganzen ist es ein erkämpfter Punkt, den wir aufgrund der aktuellen Personallage auf jeden Fall gerne mitnehmen.

Nun gilt es zu Hause im Derby gegen Mömlingen nach zwei Unentschieden wieder einen Dreier einzufahren, um sich weiter in der Liga zu etablieren.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in 1A